Berner Bevölkerung unterstützt RGM-Finanzpolitik

Avatar of SP Stadt Bern SP Stadt Bern - 25.11.2018 - Finanzen, Medienmitteilung

Die SP Stadt Bern ist erfreut über das deutliche Ja der Stadtberner Bevölkerung zum Budget 2019. Es zeigt, dass die Bevölkerung eine gute städtische Infrastruktur und einen funktionierenden Service public wünscht. Die SP wird sich weiterhin mit voller Kraft für eine Stadt für alle einsetzen.

Die Stadtberner Bevölkerung hat mit 72,75% dem Budget für das Jahr 2019 zugestimmt. Die SP Stadt Bern nimmt das Resultat mit grosser Freude zur Kenntnis. Die Bevölkerung spricht sich sehr klar für eine solide und vorausschauende Finanzpolitik aus. Die SP freut sich insbesondere, dass damit der Arbeit von ihrem Finanzdirektor Michael Aebersold das Vertrauen ausgesprochen wird.

Die Bernerinnen und Berner wünschen sich eine gut funktionierende Stadt Bern für alle. Dazu muss die Stadt gezielt in eine hohe Lebensqualität investieren. Gleichzeitig braucht es genügend Kapazitäten in der Verwaltung, um rasch den städtischen Wohnungsbau voranzutreiben. Der SP Stadt Bern ist es wichtig, dass das Wachstum sozial verträglich umgesetzt wird. Die SP erwartet nun, dass der Gemeinderat die Stadtentwicklung rasch vorantreibt und dafür sorgt, dass der Service public unverändert gut funktioniert.

Die hohe Zustimmung zu „base4kids2“ und damit zur Beschaffung von Schulinformatik zeigt, dass der Berner Bevölkerung eine zeitgemässe Infrastruktur in den Schulen wichtig ist. Die SP freut sich, dass damit den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen die nötigen Mittel zur Verfügung gestellt werden können. Die Zustimmung zu den beiden Bauordnungsrevisionen nimmt die SP zufrieden zur Kenntnis.

Neuer Kommentar

0 Kommentare